Archiv

Hellas, Bonjour und Priwjet

Es ist an der Zeit, das Geheimnis um "alles außer Bumsen" zu lösen. Die Zeitungen überschlugen sich mit Vermutungen, sämtliche Internetforen waren überlastet, Focus veröffentlichte 27 Sonderausgaben zum Thema und Big Brother wurde von Eilmeldungen und neuen Hinweisen, die zur Antwort beitragen könnten, unterbrochen.
Der Hype war durchaus vergleichbar mit dem, der der erste Beitrag zur neuen Kategorie "inforMATZE" in Stefans Blog auslöste. Sofort wurde das neue Format als starke Konkurrenz für "Galileo Mysterie" und "Löwenzahn" gehandelt, woraufhin myblog.de sofort zur Ermittlung der Blogbesucherzahlen 2 neue Mathegenies engagierte, um den Ansturm von wissbegierigen Kulturfans weitläufig überblicken zu können. Somit schien auch Matze dem Druck nicht mehr gewachsen zu sein, weshalb er beschloss, "inforMATZE" weiter auszubauen, das heißt ein Team um sich zu scharen, um weiterhin konstantes Niveau in seinen Beiträgen liefern zu können und die Menschheit zu unterhalten.
Am Dienstag Nachmittag, welchen Matze exzessiv und auf ausdrücklichen Wunsch seiner DS-Lehrerin dazu nutzte, geschätzte 45 Minuten einen Stuhl in der Aula einer Dauerbelastung zu unterziehen, schien das Team gefunden: Gordon, dreimaliger Kopfstandweltmeister, und Stefan, Vizepräsident von Analphabetanien, unterzogen sich unbewusst einem ausführlichen Test, welcher auf rein verbaler Ebene statt fand und vor philosophischen Ansätzen nur so zu strotzen wusste. Beide unterschrieben noch vor Ort einen 3-Jahres-Vertrag, die ersten lyrischen Erzeugnisse unserer Weltverbesserungsansätze folgen in Kürze.

2 Kommentare 24.5.07 15:51, kommentieren